Enotria da Miri

Kleine Brüdergasse 1, 01067 Dresden

Enotria da Miri
Enotria da Miri

Kontakt

  • Kleine Brüdergasse 1
  • 01067 Dresden
  • Germany
E-Mail Tischanfrage Bewerten Website Facebook Google

Benvenuto! Die Kunst das Leben zu genießen, fängt bei uns mit dem Essen an. Kommen Sie und genießen Sie in unserem Haus die traditionsreiche italienische Küche und Gastfreundschaft sowie unsere zahlreichen köstlichen Weine. Purer Genuss für Augen, Gaumen und Ohren sollen Sie stets begleiten. Die Mischung aus rustikalen, traditionellen und auch modernen Elementen macht unser Ambiente einzigartig. Unsere täglich frische Pasta sowie unsere stets wechselnden frischen Angebote sollen Ihnen erlebnisreiche Gaumenfreuden bereiten.

Geschlossen
Sonntag 11:30 - 23:59
Montag 11:30 - 23:59
Dienstag 11:30 - 23:59
Mittwoch 11:30 - 23:59
Donnerstag 11:30 - 23:59
Freitag 11:30 - 23:59
Samstag 11:30 - 23:59
Infobox
Telefon +4935149767646
Keywords Restaurant, Pizzeria, Ristorante, Restaurant Dresden, italienisches Restaurant, italienische Küche, Italiener, Italiener Dresden, Pizza, Pasta, Vegan, Vegetarisch
Öffnungszeiten Montag - Sonntag: 11:30 - 00:00 Uhr
Bio Ja
Küche Italienische Küche; Internationale Küche; Pizza
W-LAN Ja
Enotria da Miri

Enotria Enotria war eine alte Bevölkerungsgruppe, die dem Vorrömischen zugeordnet war. Die Enotri lebten um das 15. Jahrhundert vor Christus in einem Gebiet von beträchtlicher Größe. Enotria ist nach Enotro, dem Prinz von Arkadien und Sohn Lycains benannt. Es umfasst die heutigen Regionen Basilikata, Kampanien und Kalabrien. Enotria galt als das Land des Weines, des Wohlergehens, der Harmonie und der Idylle. Sein König Italo war ein weiser und hoch geschätzter Herrscher. Zu seinen Ehren erhielt das heutige Italien seinen Namen. Die Vorzüge des damaligen Enotria möchten auch wir als Team „Enotria da Miri“ Ihnen näher bringen. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und genussvollen Aufenthalt. Ihr Team „Enotria da Miri“

  • Leider kann ich bis auf das ansprechende Ambiente keine gute Bewertung abgeben. Wir waren am Pfingstmontag mit der Familie im Enotria da Miri zum Essen. Ich hatte Gnocchi mit Lachs. Nach dem Essen bekam ich Übelkeit und Magenschmerzen. Dieser Zustand hielt auch noch am darauffolgenden Tag an. Nicht zu empfehlen. Sylvi

  • Tolle Lokalität! Essen und Ambiente ausgezeichnet. Roberto

  • Matthias Kant

© 2016 Deutsche Stadtmarketing GmbH

Navigation

Social Media